Fortbildung für Unternehmer der Holzbranche im Rahmen der Alternativen Betreuung nach DGUV Vorschrift 2

UNUN56 „Gefährdungsbeurteilung“

Themenabfolge:

  • Erfahrungsaustausch/ Aktuelles
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Grundlagen
  • Durchführung der Gefährdungsbeurteilung an Hand von Beispielen zu ausgewählten Fachthemen
  • Die Teilnehmer erstellen/überarbeiten die heckliste für ihren Betrieb
  • Organisation des Arbeitsschutzes

 

Bitte bringen Sie die Gefährdungsbeurteilungen Ihres Betriebes zum Seminar mit.

  Dieses Seminar ist für Sie kostenfrei!

 Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass diese Fortbildungsmaßnahme nur für Unternehmensinhaber zutrifft. Sollten Sie in den vergangenen 5 Jahren an keiner Fortbildungsschulung teilgenommen haben, so sind Sie verpflichtet eine Teilnahme nachzuweisen!

Eine entsprechende Nachweisführung ist bei eventuellen Kontrollen sowohl durch die BG Holz und Metall als auch durch die Landesämter für Arbeitssicherheit oder die Gewerbeaufsichtsämter wichtig! Sollten Sie als Unternehmer den Grundlehrgang noch nicht absolviert haben, können Sie nicht an dieser Fortbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Nutzen Sie bitte dafür das in der Anlage befindliche Anmeldeformular als Rückfax. Für eventuelle Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Einladung Fortbildung 27.02.18 Anmeldung Schulung

Über diesen Author

Hinterlasse einen Kommentar

*