eRechnungen – praxisgerechte Umsetzung im Handwerk

elektronische Rechnungen werden ab 27.11.2020 bei Aufträgen für die öffentliche verpflichtend gefordert.

Auch weitere Auftraggeber (z.B. Hausverwaltungen, Immobiliengesellschaften, Industriebetriebe), sowie Lieferanten werden Sie in den nächsten Monaten auf das Thema ansprechen.

Deshalb möchten wir Ihnen dazu aktuelle Informationen zukommen lassen.

In einem Online-Vortrag mit dem Titel  „eRechnungen – praxisgerechte Umsetzung im Handwerk“ wird als Gastreferent Sven-Holger Enders, leitender Mitarbeiter der Uni-Electronic GmbH, das Thema kurzweilig erörtern.

Dieses Format verspricht kurzweilige und anschauliche Informationen und bietet Ihnen zugleich die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Wann beginnt der Online-Vortrag?

  • Dienstag, 16.02.2021, 10.00 Uhr
  • die Teilnehmerzahl ist pro Termin auf 50 begrenzt.
  • die Dauer beträgt ca. 20 – 30 min.

Wie anmelden?

  • Registrieren Sie sich zur Anmeldung bitte bis zum 09.02.2021 um 15:00 Uhr über diesen LINK
  • Sie bekommen dann vor dem Termin einen Teilnahmelink per E-Mail zugesandt.
  • Es muss keinerlei Software bei Ihnen installiert werden, die Teilnahme erfolgt einfach per Webbrowser.

Technische Voraussetzungen?

  • Computer mit Lautsprechern, sowohl Windows als auch Macintosh
  • Beliebige Tablets (iPad, Android, Windows)
  • Mit dem Gerät muss die E-Mail mit dem Anmeldelink empfangen werden

Die Veranstaltungen sind für Mitglieder des LIV kostenlos.

Über diesen Author

Hinterlasse einen Kommentar

*